Buchmesse Leipzig

buchmesseHans-Martin Große-Oetringhaus wird am 12. und 13.März die Buchmesse in Leipzig besuchen.  Dort wird er zu verschiedenen Zeiten am Stand der Kinderhilfsorganisation terre des hommes in Halle 2, K 101 anzutreffen sein. An diesen beiden Tagen wird er drei Lesungen halten.

Straßen- und Migrantenkinder in Lateinamerika
Es lesen Dirk Reinhardt und Hans-Martin Große-Oetringhaus. Schülerinnen und Schüler der Bergschule St. Elisabeth aus Heiligenstadt werden die beiden interviewen. Veranstalter: Gerstenberg Verlag

12.3.2015 um 11:30 – 12:00 Uhr am Lesetreff, Halle 2, Stand E400

Hoffnung für Straßenkinder – Geschichten zur terre des hommes Aktion Straßenkind für einen Tag
Lesung  für SchülerInnen und Erwachsene. Veranstalter: terre des hommes

12.3.2015 um  14:00 – 14:30 am Lesetreff, Halle 2, Stand E400
13.3.2015 um 11:30 –  12:00 am Lesetreff, Halle 2, Stand E400

grosse-oetringhaus
geboren 1948 im Sauerland Lehrerstudium; Diplom Arbeit als Diplompädagoge in einer Obdachlosensiedlung (1973/74) Promotion in Pädagogik über das Schulsystem der Schwarzen in Südafrika (1977) Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Wissenschaftliche Pädagogik (1978/79) zehn Jahre lang Lehrauftrag zur Pädagogik der Dritten Welt an der Universität Münster freiberufliche Tätigkeit als Journalist und Schriftsteller von 1984 bis 2013 Referent für Globales Lernen bei der entwicklungspolitischen Kinderhilfsorganisation terre des hommes in Osnabrück. Herausgeber zweier Buchreihen von terre des hommes: „Bücher für eine Erde der Menschlichkeit“ und „edition terre des hommes“ zahlreiche Arbeits- und Studienaufenthalte ins Ausland, davon zwölf nach Afrika, vier nach Lateinamerika, fünf nach Asien, zwei nach Australien seit 1980 Veröffentlichung von Kinder- und Jugendbüchern, später auch Romane und Anthologien für Erwachsene. Beiträge in zahlreichen Anthologien ; inzwischen über 60 Buchpublikationen und Mitarbeit in über 60 Anthologien Verschiedene Preise, u.a. den Preis der Leseratten des ZDF und den Kinder- und Jugendliteraturpreis der Stadt Bad Wildbad. lebt heute in Krefeld